Der Deutsche Anglerverband stellt sich in einem Werbefilm vor

Es gibt viele, die das Kürzel DAV mit  Den Anglerinteressen Verpflichtet übersetzen. In einem Werbefilm kommt das auch deutlich zum Ausdruck. Angelpolitische Ziele des DAV und liberales Gedankengut werden in diesem Film hervorgehoben.

Anglerneuigkeiten.de will und kann keine Wertung vornehmen, ob das System des DAV besser oder schlechter ist für den Angler in Deutschland. Es ist auch nicht unsere Aufgabe dies zu bewerten. Für die „Stammtische“ sollte es aber zumindest Ansichtsmaterial sein, welches sich greifen lässt.

Vieles ist insbesondere in den alten Ländern über den DAV nicht bekannt – einige wissen mit dem Deutschen Anglerverband nichts anzufangen. Dies gilt aber gleichermaßen für die Angler im Osten Deutschlands, wenn es um den VDSF geht. Insofern ist dieser Film ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung und kann dazu beitragen, dass Vorurteile abgebaut werden.

Kommentare für diesen Artikel geschlossen.