Der LSVF Schlesweig-Holstein lädt zum Hegefischen auf die Schwarzmundgrundel an den Nord-Ostsee-Kanal

Liebe Anglerin, lieber Angler,

der LSFV Schleswig-Holstein veranstaltet in diesem Jahr erstmals ein Hegefischen auf Schwarzmundgrundeln am Nord-Ostsee-Kanal. Dort fühlt sich diese aus dem Schwarzen Meer zugewanderte Fischart besonders wohl und entwickelt sich außergewöhnlich. Die Wissenschaft untersucht bereits deren Umfeld und Bedeutung für die heimischen Fischgemeinschaften.

Der LSFV-SH organisiert ein gezieltes Angeln auf diese Art, um sie ein wenig zu reduzieren und gleichzeitig auf ihre gute Verwertbarkeit hinzuweisen. Alle interessierten Anglerinnen und Angler sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Die drei Teilnehmer mit den meisten Grundeln erhalten als Preise Verzehrgutscheine für „Brauers Aalkate“.

Nach der Preisverleihung sollen die Fische bei „Brauers Aalkate“ zubereitet und preisgünstig angeboten werden. Wir freuen uns auf ein interessantes Angeln und anschließend gemütliches Beisammensein. Das Ende ist offen …

Datum : Samstag, 25. August, ab 13 Uhr Ausgabe der Erlaubnisscheine

Ort : NOK, Schirnauer Weg 5, 24790 Rade, „Brauers Aalkate“

Angelzeit : 15 bis 18 Uhr (Wertung)

Gerät : 2 Ruten

Köder : Nach Belieben

Anfütterung: nur natürliche Futtermittel tierischer Herkunft

Fischart : Schwarzmundgrundeln (nur diese werden gewertet)

Verwertung : alle gefangenen Grundeln werden vor Ort dem Verzehr zugeführt,
sofern sie nicht dem Eigenbedarf dienen

Startgeld : 3 € pro Teilnehmer – wird vor Ort kassiert

Meldeschluss: 10. August 2012 per E-Mail an info@lsfv-sh.de

Wir wünschen eine gute Anreise und eine erfolgreiche Fischwaid! Der Veranstalter übernimmt vor, während und nach der Veranstaltung keine Haftung!

Mit angelkameradschaftlichen Grüßen

Andreas Sager Wolfgang Engel
Vizepräsident Referent Binnenfischen

Kommentare für diesen Artikel geschlossen.